test Literal
Empfehlen
x
 
Absendermail
Empfängermail
Mailtext
 

senden
 
 

Topmesh 2

Um die geringe Eigensteifigkeit feiner Filtergewebe zu kompensieren, wurde TOPMESH 2 entwickelt. Die Kombination eines Filtergewebes mit einer Stützlage aus Quadratmaschengewebe bewirkt eine Stabilisierung bei mittleren Druckbelastungen und optimale Rückspüleigenschaften. Die geringe Lagenzahl ermöglicht niedrige Druckverluste bei bester Rückspülwirkung. TOPMESH 2 eignet sich deshalb ideal für CIP-Filter (CIP = Cleaning in Place) in der Pharmazeutischen Industrie. Bei sehr hohen Druckbelastungen und grossen Durchmessern sind gegebenenfalls zusätzliche Stützelemente erforderlich

Werkstoffe
DIN 1.4301 / AISI 304L, DIN 1.4401 / AISI 316L, DIN 1.4539 / AISI 904L
DIN 2.4602 / Hastelloy C22
Weitere Werkstoffe auf Anfrage.
 
Filterfeinheit
Geometrische Porengrösse: 10 – 530 µm

Anwendungsempfehlung
Filtration für Fest-Flüssigtrennung, Oberflächenfiltration für Staubabscheidung, Siebböden, Entlüftungsfilter, Hydraulikfilter, Rückspülfilter (auch automatisiert), Reinigungskörbe für Kleinteile.

Finder

Hier finden Sie Produktinformationen nach Anwendungen geordnet oder das passende Produkt nach Eigenschaften.


nach Anwendungen

nach Eigenschaften
Technische Daten Sinterprodukte
Version: 01.05.2015
 
Bopp Gesinterte Metallgewebe
Download PDF 767 KB
 

Produktegalerie

Filterzylinder
Aufbau des Gewebes
Gewebe